Die „Käseharfe in Silber“ gab es für den Kuhmilch-Weichkäse „Schwalbert“ der Betriebsgemeinschaft Schwalbenhof.

Der Kuhmilch-Weichkäse „Schwalbert“ wurde bei der „Großen Käseprüfung“ mit der „Silbernen Käseharfe ausgezeichnet – für die Familie Dorn von der Betriebsgemeinschaft Schwalbenhof eine große Freude und eine Bestätigung für ihre traditionelle und handwerkliche Art der Käseherstellung!

Der Demeter-Hof liegt am Ortsrand von Berschweiler im Hunsrück und wurde vor mehr als 30 Jahren von Clemens Dorn gegründet. Seitdem wird der Hof biologisch-dynamisch bewirtschaftet – ohne den Einsatz von Kunstdünger, Herbiziden, Fungiziden, Hormonen oder sonstigen chemischen Hilfsmitteln. Mittlerweile ist der gemeinnützige Verein Schwalbenhof e. V. Eigentümer und Clemens Dorn und seine Großfamilie haben den Hof gepachtet.

 

hof_webmedaillen_1016_auswahl

 

Clemens Dorn sieht die Landwirtschaft ganz nach den Thesen des Anthroposophie-Begründers Rudolf Steiner „als einen in sich geschlossenen Organismus“. Die Organe, so der Bio-Bauer, sind „Pflanzen, Tiere, Boden, Mensch – und die hängen bei einem Demeter-Hof alle zusammen!“ Im Mittelpunkt des Hofes stehen die mehr als 70 Fleckvieh-Rinder, die neben der naturbelassenen Bio-Milch auch den wertvollen Dünger für die Felder liefern. Das Futter für die Tiere wird vom Hof selbst produziert und die Kühe haben täglich Weidegang.

Auf dem Hof arbeiten Clemens, seine Frau Lisa und ihre Söhne Thaddeus und Valentin, dazu Anselm und Marian, Clemens Söhne aus erster Ehe mit ihren Lebensgefährtinnen Anna und Melanie und je zwei Kindern sowie einige Lehrlinge und Praktikanten. In der neuen Käserei wird die Bio-Milch „kuhfrisch“ handwerklich verarbeitet. Marian Dorn hat das Käsemachen in der Schweiz gelernt und die Hofkäserei nach und nach aufgebaut. Heute kann man das vielfältige Schwalbenhof-Angebot im eigenen Hofladen und auf Wochenmärkten kaufen – darunter natürlich auch den preisgekrönten Kuhmilch-Weichkäse „Schwalbert“.

Besonders wichtig ist den Vereinsmitgliedern vom Schwalbenhof e.V. und der Landwirtfamilie Dorn die Arbeit mit jungen Menschen. Sie sollen auf dem Hof unter dem Motto „Lernort Bauernhof“ hautnah Einblicke in die Landwirtschaft bekommen und mehr über Kühe, Milch und Milchverarbeitung erfahren.

hofkaeser-marian-dorn

Druck


Betriebsgemeinschaft Schwalbenhof
Rathausstraße 37
55608 Berschweiler
Tel.: 06752 – 2106 oder 94197
Fax: 06752 – 94196

kontakt@schwalbenhof.de
www.schwalbenhof.de

demeter_partner_rgb

kaeser

SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz:

Die „Silberne Harfe“ geht nach Berschweiler bei Kirn

Käse-Oscar für den Schwalbenhof

Gegen 120 Mitstreiter konnte Marian Dorn sich durchsetzen: er hat den großen Preis des Verbands für handwerkliche Milchverarbeitung mit nach Hause genommen. Dabei produziert er erst seit fünf Jahren Käse.

Am 29.11.2016 gab es beim SWR RP Fernsehen um 18.45 Uhr einen 3:28 min Film über den „Käse-Osacar“.

Der Beitrag auf den Seiten des SWR Fernsehens.

Video in groß anschauen.

Print Friendly, PDF & Email